Mein Weg zum Coaching

In Südfrankreich 1971 geboren, wuchs ich in einem Ort auf, der durch Meer und Berge begrenzt war. Als Kind fragte ich mich, was dahinter kommt … wie man zu den unbekannten Gebieten gelangen kann. Dieser starke Wunsch, neue Ziele und Wege zu entdecken, Neues zu erfahren und zu erleben … das ist auch heute noch mein innerer Motor.

Zu Hause in einem interkulturellen Umfeld

Privat und beruflich fühle ich mich nicht nur in Frankreich, sondern ebenso in Deutschland und den USA zu Hause. Nach neun Jahren in New York lebe ich mit meiner Familie seit 2012 wieder in Berlin.

In meiner international geprägten Coaching-Ausbildung habe ich ein breites Spektrum an verschiedenen Methoden und Ansätzen kennengelernt. Einzelne Aspekte habe ich zudem in Fortbildungen vertieft. Da ich auch in anderen Branchen gearbeitet habe, besitze ich ein gutes Verständnis von wirtschaftlichen Zusammenhängen und Bedingungen im Berufsleben. Zusätzlich kann mein Wissen als zugelassene Heilpraktikerin beim Coachingprozess helfen, gesundheitliche Aspekte mit einzubeziehen.

In meinem Werdegang hat sich letztendlich meine Faszination und Begeisterung fürs Coaching durchgesetzt. Es ermöglicht, den Facettenreichtum der Menschen und der Welt weiter zu erforschen.
Nach meiner Arbeit als Coach in New York bin ich seit vier Jahren selbstständiger Karriere-, Life- und interkultureller Coach in Berlin. Daneben arbeite ich in Kooperation mit Goldnetz gGmbH und Fraueninfothek Steglitz (Berlin) als Job-Coach.

Ich coache Sie auf Französisch (Muttersprache), auf Englisch (fließend) oder auf Deutsch (fließend).