Meine Haltung & mein Coaching-Ansatz

Respekt & Wertschätzung sind Basis einer erfolgreichen Kommunikation

Respekt und Wertschätzung 

Gepaart mit Empathie und Offenheit sind Respekt und Wertschätzung die Basis für eine fruchtbare Zusammenarbeit. Die Beziehung zwischen Ihnen als Klienten und mir als Coach ist von entscheidender Bedeutung für den Prozess. Darum begegne ich Ihnen mit einer zugewandten und wertschätzenden Haltung. Ich achte Ihre Werte und Erfahrungen und widme mich Ihren Erwartungen und Zielen mit besonderem Interesse. Eine schützende und vertrauensvolle Atmosphäre ermöglicht dabei ein effektives Arbeiten.

Ganzheitlichkeit

Im Zentrum meines Coachingansatzes stehen Sie als ganze Person. Indem ich Ihre persönliche Entwicklung fördere und begleite, ermögliche ich es Ihnen, sich Ihrer eigenen Bedürfnisse und Absichten klar zu werden. Für das Coaching heißt das, insbesondere zu sehen, welche Stärken, Wünsche und Werte ein Mensch mitbringt, und den Lebensweg aktiv im Einklang mit diesen zu gestalten. Ich respektiere und nutze hierbei den kontinuierlichen Prozess der Veränderung und des Werdens.

Ich kombiniere den humanistischen, systemischen und lösungsorientierten Ansatz im Coaching.

  • Ich gehe von einem systemischen Ansatz aus. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass ich mich nicht nur auf die Einzelperson konzentriere, sondern das ganze Umfeld im Blick habe. SIE SIND NICHT ALLEIN: Das Coaching richtet sich auf das gesamte System und seine Dynamiken. Es geht um das Stärken der Kompetenzen und der Ressourcen des Klienten in seinem System und in seinem Kontext.

  • Ich gehe von einem lösungsorientierten Ansatz aus. Volle Kraft nach vorn. Das Coachinggespräch richtet sich auf das Positive, auf das Ziel und auf die Zukunft. Dieser Ansatz erleichtert Veränderung in die gewünschte Richtung.

  • Der humanistische Ansatz geht von einem positiven Menschenbild aus. Jeder Mensch trägt in sich die Anlage und das Bedürfnis, zu lernen, sein Selbst zu verwirklichen und sein Leben sinnvoll zu gestalten.